Sommerliche Zitronenkekse 2017

Wenn es draußen regnet, kann man auch im Sommer leckere Kekse backen. Diese sommerlichen Zitronenkekse schmecken sehr erfrischend. Sie sind auch sehr schnell fertig und wir nehmen sie zum Picknick im Grünen mit, wenn der Regen aufhört.

Hier sind die Zutaten (für ca 35 Zitronenkekse):

  • 220 g weiche Butter
  • 120 g brauner Zucker
  • Abrieb von 2 Bio-Zitronen
  • 350 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

So wird es gemacht:

Den Backofen vorheizen auf 180°C bei Umluft.

Alle Zutaten der Reihe nach sehr gut vermischen, das ist sicher mit dem Knethaken möglich. Ich habe es mit den Händen geknetet. Dann ein Blech mit Backpapier auslegen und den Teig in walnussgroßen Kugeln darauf verteilen. Die Kugeln mit einer Gabel flach drücken, das Muster soll auf dem Keks sichtbar sein. Die Kekse sind ca 1 cm hoch.

Jetzt ab in den Ofen und ca 15 min backen. Aufpassen und nicht zu braun werden lassen. Nach dem Backen kurz auskühlen lassen, erst dann vom Blech nehmen, da sie sonst zerbröseln.

Viel Spaß beim Sommerbacken!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.