Jesper Bugge Kold – Die Mauer zwischen uns

Dieses Buch des dänischen Autors Jesper Bugge Kold ist kein Krimi, es hat aber einen so starken Eindruck auf mich gemacht, dass ich darüber hier trotzdem schreiben möchte.

Es ist die Geschichte eines Vaters und seines Sohnes, die sich im Leben niemals kennenlernten. Erst nach dem Tode seines Vaters Peter erschließt sich Andreas nach und nach dessen Leben.

Das Buch ist für Deutsche geschrieben, das halbe Deutschland, dass es nicht mehr gibt, besser zu verstehen. Der Autor geht mit einer Distanz völlig unbelastet an das Thema heran, wie es nur jemand tun kann, der dieses schwierige Thema vorher nicht betrachtet hat. Jesper Bugge Kold – Die Mauer zwischen uns weiterlesen