Susanne Goga – Nachts am Askanischen Platz

Ich habe das Buch innerhalb von wenigen Tagen gelesen, wie auch schon alle fünf anderen Teile. Susanne Goga ist mit der neuen Folge um den Berliner Oberkommissar Leo Wechsler wieder ein sehr spannender Kriminalroman gelungen.

„Nachts am Askanischen Platz“ spielt im Jahre 1928. Die Autorin hat wie immer akribisch recherchiert, das Buch in einer sehr lebendigen Sprache geschrieben und das Berlin der 20er Jahre mit seinen vielen Facetten auferstehen lassen. Vor dem geistigen Auge des Lesers entsteht praktisch die damalige Zeit. Susanne Goga – Nachts am Askanischen Platz weiterlesen

Susanne Goga – Es geschah in Schöneberg

http://susannegoga.de/?p=510

Wenn es um Krimis der 20er Jahre geht, kommt man an Susanne Goga nicht vorbei. Leo Wechsler ermittelt jetzt schon zum 5. Mal und man schreibt  bereits  das Jahr 1927. Der sympathische alleinerziehende Vater ist inzwischen mit der Buchhändlerin Clara verheiratet und beruflich und privat läuft bei ihm alles sehr gut. Susanne Goga – Es geschah in Schöneberg weiterlesen